TuS Barenburg e.V.

Mini-Sportabzeichen mit dem TuS

"Hoppel und Bürste im Eichenwald"

40 Kinder der Kita Sonnenstrahl machen Mini-Sportabzeichen mit dem TuS

Frau Eule hat Geburtstag und alle sind eingeladen. Doch der Weg durch den Eichenwald ist voller Hindernisse für Hoppel den Hasen und Bügel den Igel. Die beiden Freunde müssen sechs aufregende Stationen meistern und dabei ihre Fitness beweisen – genauso wie die 40 Kinder des Kindergartens Sonnenstrahl, die die Bewegungsgeschichte für das Mini-Sportabzeichen des Landessportbunds Niedersachsen erstmals zusammen mit dem TuS Barenburg nachspielen.

Zunächst werden Eicheln und Nüsse gesammelt und dann in ein Versteckt geworfen. Es wird über ein Moosfeld gehüpft, ein Baumstamm und ein Sumpf überquert, um schließlich den Hügel zu Frau Eule hinunter zu rollen.

Andrea Sielke, Birgit Rohlfing und Karin Hoyer haben die Stationen vorbereitet und betreuten die Kinder mit Unterstützung ihrer Erzieherinnen bei den Übungen. Spielerisch wurden Grundfertigkeiten wie Laufen, Werfen, Hüpfen, Balancieren und Rollen abgenommen und mit einem Stempel auf der Laufkarte belohnt. Eine tolle Möglichkeit, um die Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren und nebenbei schon an das „richtige“ Sportabzeichen heranzuführen, das Kinder ab 6 Jahre erwerben können.

Am Ende bekamen alle Kinder eine Urkunde und ihre Laufzettel und alle waren sich einig: das war eine tolle Aktion, die viel Spaß gemacht hat.

Weitere Fotos findet ihr in unserer Fotogalerie.


© 2018 TuS Barenburg e.V.